Kombinieter Zahnersatz

Die Zahnarztpraxis Dentissimi bietet Ihnen eine Vielfalt von Zahnbehandlungen an. Einer von den verschiedenen Zahnbehandlungsmöglichkeiten ist der kombinierte Zahnersatz.

Typen des kombinierten Zahnersatzes:

  • Kombinierter Zahnersatz – mit einer Verankerung
  • Kombinierter Zahnersatz – mit einer Metallplatte
  • Kombinierter Zahnersatz – mit Teleskop

1. Kombinierter Zahnersatz – mit einer Verankerung
Wenn es mehrere Zähne fehlen, kann ein kombinierter Zahnersatz angefertigt werden. In solchen Fällen werden die bleibenden Zähne mit Zahnkronen versehen, die fest verankert werden. Um eine optimale ästhetische Wirkung zu erreichen, wird die Teilprothese mit einer verborgenen feinmechanischen Verankerung (z. B.: Geschiebe) befestigt. Der eine Teil des Patents befindet sich an einem Ende der Brücke, und der andere innerhalb des Gebisses. Wenn das Gebiss einrastet wird, ist die Verankerung unsichtbar.

2. Kombinierter Zahnersatz – mit einer Metallplatte
Wenn der kombinierte Zahnersatz mit einer Metallplatte angefertigt wird, wird das Grundgerüst des Gebisses aus Metall (z.B. aus Titan, Titanlegierungen oder aus nickelfreier Legierung) angefertigt. Dieser Zahnersatz ist ein präziser, bequemer, ästhetischer und sicherer Zahnersatz. Dieser Zahnersatztyp kann leicht und einfach angewöhnt werden.

3. Kombinierter Zahnersatz – mit Teleskop
Ein spezieller Fall der herausnehmbaren Zahnersätze sind die mit Hilfe der Teleskoptechniken angefertigten Zahnersätze. Es handelt sich hier um eine Krone, deren Metallteil durch Galvanisierung hergestellt wird. Dadurch ist sie sehr dünn und passt sich hervorragend an den Abdruck an. Danach kann bei einer Metallkeramik-Krone die Porzellanverblendung verstärkt werden, was eine schönere ästhetische Wirkung ergibt. Die Festlegung des herausnehmbaren Zahnersatzes wird durch das sogenannte „Ineinanderdrücken“ von zwei Kronen, die das Verschieben verhindern, erreicht. Eine Krone (primär) wird immer an den vorhandenen Zahn des Patienten, die andere (sekundär) wird in die herausnehmbare Prothese eingebaut.
Diese Lösung bedarf jedoch einer täglichen Entfernung und Reinigung.

Share: